Welcome to Republic of Fritz Hansen

2015

7 cool architects

7 COOL ARCHITECTS

Zusammen mit sieben coolen Architekten präsentiert Fritz Hansen eine einzigartige Hommage der Stuhlikone Serie 7™, die in diesem Jahr ihr 60stes Jubiläum feiert. Am 16. Juli 2015 wird im Designmuseum Gent in Belgien eine Sonderausstellung eröffnet. Fritz Hansen hat sieben coole Architekten eingeladen, ihre persönliche Version der Serie 7™ zu gestalten und zeigt die Ergebnisse in dieser Ausstellung. Die sieben teilnehmenden Architekturbüros sind: Bjarke Ingels Group, Carlos Ott & Carlos Ponce de León, Jean Nouvel Design, Jun Igarashi, Neri & Hu, Snøhetta und Zaha Hadid Design.
Nach der Weltpremiere in Belgien wird die Ausstellung auf Tour gehen und auch in Berlin im Rahmen der Designmeile im stilwerk in der Kantstraße präsentiert werden.

Arne Jacobsen entwarf den Serie 7™ Stuhl im Jahr 1955. Im Gegensatz zu seinen anderen Designs schuf er den Stuhl nicht für einen bestimmte Zweck, wie beispielsweise die Ameise™ für die Kantine von Novo Nordisk in Dänemark oder den Oxford™ Stuhl für das St. Catherine's College in Oxford. Dadurch verfügt die Serie 7™ über eine Qualität, die viel Raum für Interpretationen läßt und eine Einbindung in verschiedenste Kontexte ermöglicht, wie auch die Ausstellung zeigt. Hier zeigen 7 brilliante Architekten aus den verschiedensten Teilen der Welt ihre Interpretation der Serie 7, basierend auf dem persönlichen Hintergrund und dem jeweiligen, persönlichen Konzept von Architektur.

"Arne Jacobsen hat die Serie 7™ vor 60 Jahren entworfen. Dieses Jahr gehören Jean Nouvel, BIG, Zaha Hadid, Snøhetta und Neri & Hu zu den Architekten, die der Einladung gefolgt sind diesen Stuhl zu interpretieren. Das Ergebnis zeigt einmal mehr, die Stärke des zeitlosen Designs und verdeutlicht die Relevanz dieses Stuhls auch in der heutigen Zeit," sagt Jacob Holm, CEO von Fritz Hansen.

Die Special Edition von Zaha Hadid konkretisiert die Idee des Serie 7™ Stuhls als dynamischen und nahtlosen Ausdruck von Struktur und Stabilität. Das skulpturale Gestell, das aus zwei durchgängigen Stahlstreben gebildet wird, zieht sich sanft nach unten und folgt der geschwungenen Form der legendären Sperrholzschale. "Die Serie 7 verfügt über eine zeitlose und unverwechselbare Silhouette, die eine vielfältige Nutzung des Gestells ermöglicht. ZHD wollte die Beziehung zwischen Gestell und Schale mit der Entwicklung eines Gestells darstellen, das Schale und Gestell elegant untereinander verbindet und integriert", sagt Zaha Hadid, CEO, Zaha Hadid Design.

Bei der Interpretation von BIG diente die Materialbeschaffenheit des Stuhls als Inspiration. Die Essenz des Schichtfurniers und die Funktionalität der Stapelung. "Das finale Ergebnis ist eine geschickte Repetition der ikonischen Formsprache",sagt Bjarke Ingels, Gründungsmitglied von BIG.

BIG
The inspiration for the design is the materiality of the chair. The essence of the layered veneer and the functionality of the stacking. The final result is a subtle repetition of the iconic form language.
Zaha Hadid Design
This special edition formalises the Series 7™ chair as a dynamic and seamless expression of structure and support.
Jean Nouvel Design
The design is an example of Jean Nouvel's design signatures - contrasting colours and juxtapositions.
Carlos Ott Architects & Carlos Ponce de Léon Architects
Neri&Hu Design
JUN IGARASHI