Wenn Sie das Land ändern, werden alle Produkte werden aus Ihrem Warenkorb entfernt. Möchten Sie das Land wirklich ändern?

Transform your space with textures | The Journal by Fritz Hansen
DESIGN

DIE WIRKUNG VON TEXTUR

VERWANDELN SIE IHREN RAUM MIT TEXTUR

Studien zeigen, dass Texturen unsere Stimmungen und Wahrnehmungen beeinflussen, aber das Thema Textur findet normalerweise erst am Ende Eingang in den Prozess der Konzeption und Renovierung von Innenräumen.

Textur in der Innenarchitektur ist schlicht das Aussehen oder die taktile Qualität einer Oberfläche. Die Verwendung unterschiedlicher Texturen in einem Raum kann unterschiedliche Empfindungen hervorrufen.

„Einige Materialien wie Seide haben kühlende Qualitäten, während andere wie beispielsweise Wolle wärmend wirken“, sagt die in Berlin ansässige multidisziplinäre Designerin Nadine Goepfert. Ihr Interesse gilt der Frage, wie Materialien und Textilien menschliche Verhaltensmuster beeinflussen.

Raue Texturen können einem Raum visuelle Tiefe verleihen und ein Gefühl von Gemütlichkeit erzeugen, während glatte Texturen eher für Eleganz stehen. 

Bei jeder Renovierung ist es laut Goepfert wichtig, zunächst Fragen hinsichtlich von Funktion und Atmosphäre des zu schaffenden Raumes zu beantworten.

„Finden Sie heraus, zu welchen Materialien oder Texturen Sie hingezogen werden. Die Antworten können dazu beitragen, dass Sie sich in diesem bestimmten Raum wohl fühlen werden“, sagt die Designerin.

Alles von Möbeloberflächen über die Materialität von Wohnaccessoires bis hin zu Pflanzen kann Räumen verschiedene Texturschichten geben. Wie interagiert der Stoff eines Sofas mit dem Teppich darunter? Wie ergänzt das matte Finish einer Vase ein Holzregal, wie wird Licht von Oberflächen im Raum reflektiert?

Finden Sie die richtige Mischung aus strukturierten Elementen, um das Gleichgewicht und Wohlbefinden zu fördern.

Transform your space with textures | The Journal by Fritz Hansen
Related articles

YOU MAY ALSO LIKE...