Wenn Sie das Land ändern, werden alle Produkte werden aus Ihrem Warenkorb entfernt. Möchten Sie das Land wirklich ändern?

VICO MAGISTRETTI
1920-2006

VICO MAGISTRETTI

Der zeitgemäße Italiener
PRODUKTE ANSEHEN
VICO MAGISTRETTI

BIOGRAFIE

“Um wirklich zeitgemäß zu sein, muss man immer eine Hand in der Vergangenheit und eine Hand in der Zukunft haben.“
Der italienische Designer Vico Magistretti, der in eine namhafte Mailänder Architekten-Familie hineingeboren wurde, war in seiner Philosophie rigoros: für schlechtes Design gibt es keine Entschuldigung. Als einer der Gründerväter des italienischen Designs wurde er für seine experimentellen und doch auffallend harmonischen Arbeiten gefeiert, die von schlichten, konzeptuell anspruchsvollen Inneneinrichtungen bis hin zu aufwendigen architektonischen Fassaden reichten. 

Er arbeitete vor allem an der Schnittstelle von Architektur, Industriedesign und Stadtplanung und begann sein Studium in seiner geliebten Heimatstadt Mailand. Ab diesem Zeitpunkt widmete er sich Zeit seines Lebens seinem Handwerk. 

Während des Zweiten Weltkriegs floh Magistretti vor der militärischen Deportation in die Schweiz, wo er seinen Meister und Mentor, den berühmten humanistischen Architekten Ernesto Nathan Rogers, kennenlernte. Rogers Einfluss prägte und inspirierte Magistrettis Ästhetik während seiner gesamten Karriere.

In den 1960er Jahren begann Magistretti die Zusammenarbeit mit einigen der weltweit führenden Herstellern - von Artemide bis Oluce - und entwarf Möbel und Objekte, die heute noch als "Klassiker" der modernen Produktion gelten.

Heute ist sein preisgekröntes Oeuvre weltweit verbreitet und in Galerien, Museen und Privatwohnungen zu finden. Jedes seiner Werke repräsentiert seine verblüffende Fähigkeit, Einfachheit und Essentialismus im zeitgenössischen Design zu verbinden.  
Mehr Informationen
Fritz Hansen relaunches the Carimate chair designed by Vico Magistretti in celebration of the designer's 100th anniversary