The basket will be cleared if the country is changed. Do you still want to change country?

Designed von Schmidt Hammer Lassen Architects

Flugsteig C Flughafen Kopenhagen

Kopenhagen, Dänemark

ANGENEHMES REISEN

Es ist ein einmaliges Erlebnis. Flugsteig C des Kopenhagener Flughafens vermittelt dezente Effizienz durch den Einsatz von Design in Verbindung mit Verhaltensforschung. „Nudging“ heißt die Methode, mit der die Innenarchitektur dazu genutzt wird, eine Strömung zu schaffen, die logisch, bequem und effizient für Gäste ist, ohne aufdringliche Vorgaben oder Aufwand zu benötigen.

Schmidt Hammer Lassen haben den Flugsteig C für den außereuropäischen Langstreckenverkehr gestaltet und schaffen zugleich Platz für das weltweit größte Passagierflugzeug – den Airbus A380.

Von außen ist der Flugsteig C dunkel, aber von innen ist er hell und geräumig mit Blick auf die Start- und Landebahn und Böden aus weißem Marmor. Das weltweit renommierte Architekturbüro hat siebenhundert dunkle Serie 7™-Stühle und Dot™-Hocker von Fritz Hansen ausgewählt, um Sitzmöglichkeiten für verschiedene Bedürfnisse zu schaffen.

Studien zeigen, dass Menschen unterschiedlich reisen, je nachdem, ob sie in Gruppen, alleine, geschäftlich oder zum Vergnügen unterwegs sind. Vor diesem Hintergrund wurden verschiedene Sitzbereiche eingerichtet, beispielsweise gemütliche Ecken für Familien und Arbeitsbereiche mit Steh-Tischen und Sitzgelegenheiten für Geschäftsreisende. Anstelle von herkömmlichen Reihen verbundener Stühle erfolgt die Bestuhlung nach einem Tetris-Muster. In Reihen entscheiden sich Menschen in der Regel nur für jeden zweiten oder dritten Platz. Diese einzigartige Anordnung veranlasst Gäste nun dazu, die gesamte Kapazität des Raumes voll auszuschöpfen.

Die Erfahrung zeigt, dass Fluggäste selten die Sitzplätze nutzen, die von den Gängen und der Raummitte am weitesten entfernt sind. Die Sitzgelegenheiten von Flugsteig C ermutigen Menschen, eben jene Bereiche zu nutzen, indem die Stühle in den Ecken weich gepolstert wurden. Ausgewählte Serie 7™-Stühle im Raum haben Armlehnen und Ladestationen, um Reisende in die weniger benutzten Bereiche zu locken. Es ist simpel und doch sehr wirkungsvoll.

Das Design wurde getestet und die Ergebnisse waren bemerkenswert – eine Reduzierung der Verzögerung zwischen Gate und Abflug verringert sich um mehr als 100%. Die Gestaltung des Terminals beinhaltet auch stille Bildschirme, die Menschen nur namentlich zu ihren Flügen aufrufen sowie große Fahnen zur Kennzeichnung der Check-In Schalter. Keine Lautsprecher stören das Erlebnis.

Nanna Wohlfeldt, Architektin bei Schmidt Hammer Lassen, erklärt, dass „Qualität und Komfort Gästen zeigt, wie willkommen sie sind“.

2019 wurde der Flughafen Kopenhagen von der unabhängigen Air Transport Research Society (ATRS) zum vierzehnten Mal zum effizientesten Flughafen Europas ernannt.

Standort: Kopenhagen, Dänemark 
Projekt abgeschlossen: 2015 
Architekt: Schmidt Hammer Lassen Architects 
Kategorie: Gastgewerbe
Bereiche: Öffentlicher Raum 
Produkte: 3107™, Dot™